Dr. Merith Streicher im Gespräch.

Unsere Kinder sind in der Pandemie zu einem Spielball der Willkür geworden. Im Herbst 2021 gelten für die Kinder in den Schulen wieder harte Hygieneregeln wegen der Anfang 2020 weltweit ausgerufenen Pandemie.
Die Maßnahmen welche die Regierung dem Volk und vor allem den Kindern auferlegt, lassen sich schon längst nicht mehr mit plausiblen Argumenten rechtfertigen.

Die Kindertherapeuthin und PädagoginDr. Merith Streicher nimmt dazu in einem Interview Stellung.

Was vor allem in den Kindern hängen bleibt ist: Ich bin nur dann ein wertvoller Mensch wenn ich virenfrei bin!
Und das ist verheerend für die Psyche des Kindes!

Sehen sie das Interview in der Videoaufzeichnung vom 11.9.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.